• mc@sb-wi.de
  • Probe montags ab 20:30 Uhr im Martiniheim Wilnsdorf

 

 

 

 

Stimmbildung 2017

Stimmbildung 2017

So wie die Zugvögel zum Winterende in andere Gefilde ziehen, verließ der Männerchor 1888 Wilnsdorf jetzt die heimische Region,
um sich – wie in jedem Frühjahr – zum traditionellen Stimmbildungswochenende zu treffen.  
In diesem Jahr lag das Ziel relativ nahe in dem beschaulichen Ort Marienheide im Bergischen Land.

Ziel der diesjährigen Stimmbildung war es, schwerpunktmäßig an der Chorliteratur für das am 7. Mai in Wilnsdorf stattfindende gemeinsame Konzert mit dem Gastchor Divertimento zu arbeiten. Vor Wochen schon hatte sich der Chor neu formiert indem ein Großteil der Sänger nach einem Stimmcheck die Stimmlage wechselte. Diese Umstellung wurde nun mit Schwung umgesetzt. Zusätzlich zu ihrem Chorleiter Thomas Bröcher konnten die Wilnsdorfer den dort ansässigen Opern- und Konzertsänger Kai Uwe Schöler für  den stimmlichen Feinschliff gewinnen. Die Zeit mit dem Stimmbildner wurde intensiv genutzt und die fachlichen Ratschläge sehr gut angenommen. Abends wurden die strapazierten Kehlen in geselliger  Runde in der Privatbrauerei Rönsahl in dem gleichnamigen Ort gekühlt. Dies war auch eine gute Gelegenheit, mit den anderen Sangesbrüdern außerhalb der Proben ins Gespräch zu kommen und neue Sänger stärker  in die Gemeinschaft zu integrieren.  So ging es frischen Mutes am Sonntagmorgen weiter. Unterstützt wurde Thomas Bröcher an diesem Tag durch Heiko Rath, Chorleiter und Sänger aus Birkefehl. Am Schluss dieses sehr erfolgreichen Wochenendes waren sich alle einig, dass es sich wieder mal gelohnt hat, gemeinsam in
solcher Intensität zu arbeiten und damit die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen.

Weitere Links:

Kontodaten

Inhaber: Männerchor 1888
IBAN: DE60460500010053300521
BIC: WELADED1SIE
Institut: Sparkasse-Siegen

team1
team2
team3
team4
team5
team6
team7
team8